hundeschule-katzenburg
  Fungruppe Maxis
 

In dieser Stunde geht es in erster Linie darum gemeinsam Spass zu haben.
Viele unserer heutigen Familienhunde wurden ursprünglich für die Arbeit in den Bereichen Jagd, Hüten, Bewachung oder Schutz gezüchtet.
Um eine artgerechte Haltung zu gewährleisten und unerwünschte Verhaltensweisen durch Langeweile und Unterforderung vorzubeugen, sollten diesen Hunden angemessene körperliche und geistige Aufgaben angeboten werden.
Sie lernen verschiedene Spiel- Beschäftigungsmöglichkeiten für Ihren Hund aus den Bereichen: Nasenspiele, Tricks und Fun-Agility.




Unsere Hunde orientieren sich in der Welt hauptsächlich über Gerüche.Also sollten wir ihnen auch die Chance geben bei verschiedenen Spielen ihre Nase eizusetzen.





Kurze Elemente aus dem Dogdance ( Slalom durch die Beine, verschiedene Drehungen, Männchen machen, usw.) werden erlernt. Die körperliche und vor allen Dingen die geistige Aktivität des Hundes werden gefördert.





Beim Fun-Agility legen wir keinen Wert auf Wettkampfbedingungen wie Zeit oder fehlerfreies abarbeiten der Hindernisse. Der Spass und die gemeinsame Aktivität stehen hier im Vordergrund.



Voraussetzungen für die Teilnahme sind soziale Verträglichkeit, bereits vorhandener Grundgehorsam und mindestens 12 Monate alt.

 





                                                                                          

 

 

 

 
 
  Insgesamt waren 9134 Besucher hier  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Inhaber Ute Puls